Heute Morgen stand ein hartes Programm auf der Agenda. ,,Affenjagd" hieß es in Eisenberg. Hier mussten die Kinder Fragen beantworten um die Position eines Leiters herauszufinden und ihn dort fangen.

 

Nachdem Mittagessen wurde der erste Teil des Taschengeldes ausgeteilt, damit sich wieder alle mit Süßigkeiten und Getränken wie Cola etc. beim Kiosk eindecken konnte.

 

Danach wurde es in Eisenberg spannend. Das ,,Krimispiel" stand auf dem Programm. Die Gruppen mussten anhand von Hinweisen den Mörder des ,,Pfarrers", die Tatwaffe, die Tatzeit und den Tatort herausfinden. Dies hat jede Gruppe mit Erfolg erreicht.

 

Nun war das Drogenspiel an der Reihe. Hier wurden die Kinder in 4 Drogendistrikte und eine Polizeiwache eingeteilt und mussten anhand von ,,Codewörtern" ihre ,,Mitdealer" herausfinden, um die Drogen vom ,,Mafiaboss" zum ,,Junkie" zu befördern.

Nebenbei wurden von unseren zauberhaften Grazien alkoholfreie Cocktails ausgeschenkt.

Anschließend wurde der Abend in der Disco ausgeklungen.